Hallenbau Ververs

Für isolierte Hallen verwenden wir Sandwich-Elemente. Sie sind langlebig und – gemäß der Anforderungen ihrer späteren Nutzung – in verschiedenen Isolierstärken umsetzbar.

Alle Stahlteile sind durch Verzinkung korrosionsgeschützt.

Vorteile der Hallen:

  • kurze Bauzeit => schnelle Nutzbarkeit
  • Jahrzehnte lange Standzeiten
  • kostengünstige Alternative zu konventioneller Bauweise
  • keine festen Rastermaße => individuelle Abmessungen
  • bedarfsgerechte Ausführungen
  • Anpassungen / Anbauten an erhaltenswerte Altbestände möglich
  • Ausführung optional: isoliert und unisoliert
  • an örtliche Begebenheiten anpassbar (z. B. an Grundstücksschnitt etc.)
  • architektonische Flexibilität:
    • Schleppdächer und Vordächer
    • Schiebe-/ Sektionaltore · Schiebetüren · Fluchttüren
    • Lichtbänder, Licht-/ und Luftfirste
    • optionale Wand- und Fassadenverkleidungen
    • Integrationsmöglichkeiten (Güllekeller, abgetrennte Bereiche etc.
    • große Flexibilität: nachträglich umbau- /erweiter- /an- / ab- und wieder aufbaubar
    • CE Zertifikat

ISO-Hallen

ISO-Hallen

VERVERS Iso-Hallen basieren auf einem energiesparenden Konzept und verfügen über gute Wärmeleitwerte. Ihre Isolierstärke ist flexibel und wird auf die Wünsche unserer Kunden ausgerichtet. Ebenso sind Wand- und Fassaden-Verkleidungen im Hinblick auf ihre Optik und Ausführung anpassbar. Einzelne Bereiche – zum Beispiel für Büros und Sozialräume – lassen sich abtrennen.

Mehrzweck-& Maschinenhallen

Mehrzweck-& Maschinenhallen

VERVERS Mehrzweck- und Maschinenhallen werden zu einem großen Teil in der Landwirtschaft genutzt. Ihre Bauweise ist häufig 3-seitig geschlossen, mit offenen Unterstellbereichen und einseitigem Schleppdach. Sie dienen der Unterstellung von Maschinen und Geräten sowie der Lagerung landwirtschaftlicher Produkte und Erntegüter. 

Rinder-& Schweineställe

Rinder-& Schweineställe

So unterschiedlich wie die Viehbestände und zur Verfügung stehenden Grundflächen von landwirtschaftlichen Betrieben sind, so stark variieren auch die angedachten Nutzungsmodalitäten von Rinder- und Schweineställen. Im persönlichen Beratungsgespräch informieren wir über Machbarkeiten und die vielen Variationsmöglichkeiten, die VERVERS Ställe hinsichtlich Größe, Architektur und Ausstattung bieten.

Reithallen & Stallungen

Reithallen & Stallungen

Die Nutzungsanforderungen von Reithallen und Stallungen sind sehr unterschiedlich. Beispielsweise werden sie sowohl als offene Reitplatzüberdachungen als auch in geschlossener, isolierter Bauweise mit Thermodach realisiert. Sie sollen über Luft-, Lichtfirste oder Lichtgiebel verfügen; beziehungsweise Lichtbänder aufweisen, die sich komplett über beide Längsseiten erstrecken. Auch Boxen oder Laufställe wollen berücksichtigt werden. 

VERVERS-Hallen erhalten das CE-Zertifikat

Alle VERVERS-Hallen erhalten das CE-Zertifikat durch unseren TÜV zertifizierten Betrieb.
Zum einen garantiert dieses Zertifikat den fach- und sachgerechten Einkauf aller verwendeten Materialien. Zum anderen stellt es sicher, dass das Objekt entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen gefertigt wurde.

Die von uns gefertigten Konstruktionen zeichnen sich durch weit über die gesetzlichen Durchbiegungsbeschränkungen liegende Werte aus. Auch bei den Schiebetüren aus eigener Fertigung legen wir großen Wert auf Robustheit und Hochwertigkeit.