Reithallen & Stallungen

Die Nutzungsanforderungen von Reithallen und Stallungen sind sehr unterschiedlich. Beispielsweise werden sie sowohl als offene Reitplatzüberdachungen als auch in geschlossener, isolierter Bauweise mit Thermodach realisiert. Sie sollen über Luft-, Lichtfirste oder Lichtgiebel verfügen; beziehungsweise Lichtbänder aufweisen, die sich komplett über beide Längsseiten erstrecken. Auch Boxen oder Laufställe wollen berücksichtigt werden. Schön, wenn sich dann auch separate Räume in die Halle einbinden lassen … Die Ideen unserer Kunden lassen sich mittels unserer vielseitigen Stahltragkonstruktionen gut umsetzen. 

Esten Einblicke in die Möglichkeiten geben Ihnen unsere Referenzfotos. Eine persönliche Beratung sollte sich in jedem Fall anschließen. Rufen Sie uns an. Wir beraten Sie gerne – auch vor Ort. (Link Referenzen und Kontakt)

Die Vorzüge der VERVERS Reithallen & Stallungen im Überblick:

  • architektonische Freiheiten mittels Stahltragkonstruktionen
  • verschiedenartige Firste möglich (Licht-/ Luft-Firste)
  • Boxenställe / Boxenlaufställe integrierbar
  • Feuerschutzwände / individuelle Unterteilungen möglich
  • isolierte (auch bei Teilbereichen) und unisolierte Ausführung möglich
  • Wand- und Fassadenoptik nach Kundenwunsch
  • selbstverständlich mit CE-Zertifikat

Referenzen im Bereich Reithallen & Stallungen

Reithalle mit integrierten Boxen 22,00m + 7,50m Schleppdach x 48,00m
Reithalle mit integrierten Boxen
22,00m + 7,50m Schleppdach x 48,00m

 

Reithalle 22,00m x 58,00m
Reithalle
22,00m x 58,00m
Pferdestallungen 12,50 x 30,00 m
Pferdestallungen
12,50m x 30,00m